von Julian Böer 02. Juli 2019

Wer isst heutzutage nicht gerne? Wenn du gerne kochst und ein Feinschmecker bist, dann bist du bei diesem Artikel genau richtig. Wir geben dir lecker Tipps und Rezepte, wie du Hanf in deinem Essen verwendest und dich so noch gesünder ernährst!

Welche Hanfprodukte verwende ich?

  • Hanföl bzw. Hanfsamenöl

Das Öl bzw. das CBD Öl eignet sich perfekt zum Kochen. Es enthält viele Omega 3 und Omega 6 Fettsäuren, hat eine heildene Wirkung auf den Körper und macht das Essen noch leckerer. In unserem Sortiment bieten wir CBD Olivenöl, welches sich super als Dressing eignet.

  • Hanfsamen

Hanfsamen eignen sich perfekt für das morgendliche Frühstück. Man kann sie ins Müslim, in den Shake oder auch in den Salat mischen. Sie enthalten viel Eiweiß und geben dir genug Energie für den perfekten Start in den Tag.

Übrigens: 

Hanfsamen gibt es in zwei verschiedenen Varianten. Einmal in ungeschält und einmal in geschält. 
Die geschälten schmecken ähnlich wie Sonnenblumenkerne, sind leicht zu beißen und enthalten viele wichtige Nährstoffe. 
Die ungeschälten Hanfsamen haben eine fasrige Schale und können bei Verdauungsprozessen helfen. Durch die feste Schale wird der Darm angeregt und verdaut so besser.

Die besten Hanfrezepte

  • Salatdressing

CBD Öl gibt es jetzt auch in Form von CBD Olivenöl. So kannst du deinen Salat perfekt mit Limette, Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Etwas intensiver aber mindestens genauso lecker schmeckt das Cashew-Hanf-Dressing von Terry Hope Romero aus seinem Buch "Protein Ninja". Warte es ab es schmeckt nicht nur gut!

  • Hanfpesto

Das Hanfpesto ist eines der leichtesten Gerichte! Eignet sich super für deine Nudeln. Einfach Knoblauchzehen zerhacken, Salz und Pfeffer dazugeben und alles mit dem CBD Olivenöl und Limettensaft übergießen. Ein kleiner Tipp von unserem Küchenchef ist, rote Tomaten als Hauptpesto zu verwenden.

  • Pizza

Die Hanfpizza von kochbar.de sollten Sie unbedingt ausprobieren! Den Teig stellen Sie aus Mehl, Hefe und Hanfsamen her, belegen die Pizza mit Zutaten Ihrer Wahl (zum Beispiel Mozzarella, Tomaten, Salami) und lassen die Pizza anschließend bei 220 Grad Celsius für 30 Minuten backen. Die wahrscheinlich gesündeste Pizza, die Sie je gegessen haben. Und gut schmecken tut's auch noch!

  • Hanfeis

Wer seine Leidenschaft für Eis nicht ablegen kann, der sollte unbedingt das Hanfeis ausprobieren. Die Kollegen von der Kochbar haben ein köstliches Rezept für ein Walnuss-Hanfeis mit dunkler Mousse au Chocolat und Hanfkrokant zusammengestellt, was wir unbedingt empfehlen müssen!

Was Sie beim Kochen mit Hanf beachten sollten

  • Richtige Dosierung

Egal welches Hanfprodukt du verwendest, arbeite dich langsam nach oben. Fange mit einer kleineren Dosierung an und schmecke deine Gerichte ab. So gewöhnst du dich an den Geschmack und findest die perfekte Mitte.

  • Beste Qualität

Auf dem Markt gibt es viele qualitativ schlechte CBD Produkte. Man sollte darauf achten, dass man nur von zertifizierten und renommierten Herstellern kauft. Gerne kannst du bei uns im Shop vorbei schauen und dir 100% Qualität bestellen!

  • Cannabinoide mit Fett lösen

Man sollte darauf achten, dass wenn man nicht gerade Hanföl zum Kochen verwendet, unbedingt Öl dazu gibt. CBD bindet sich besonders gut an Öl und kann so besser vom Körper aufgenommen werden. Außerdem schmeckt es mit Öl einfach besser.

  • Temperatur ist sehr wichtig!

Cannabinoid ist kann nicht viel Hitze ertragen, denn bei 145 Grad Celsius zerfallen schon die meisten Nährstoffe. Daher sollte man das Öl nicht zum Braten oder Grillen verwenden. Wenn doch, dann sollte man gründlich Rühren und auf unterster Hitze kochen.

Fazit? Kochen mit Hanf kann jeder!

Sie brauchen weder große Kochkünste noch bestimmte Kenntnisse. Es gibt unzählige Möglichkeiten mit Hanf zu kochen und wir haben Ihnen einige unserer Lieblingsrezepte vorgestellt. Worauf warten Sie also noch? Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Kochen und guten Appetit!

Falls du mehr über das Thema CBD erfahren möchtest oder du dich gerne darüber austauschen wollen würdest, kannst du gerne in unsere Facebook-Gruppe kommen. Dort kannst du dich mit anderen Nutzern austauschen die vielleicht auch schon erfahrener mit der Einnahme sind. Dort kannst du dir wertvolle Tipps holen & dich einfach generell über das Thema austauschen. Wir freuen uns über jeden, der ein Teil der Facebook-Gruppe werden möchte!

Julian Böer
Julian Böer

Ich bin Julian und ich bin einer von den drei Geschäftsführern von InstaHaze. Ich schreibe leidenschaftlich Blogs, solange es um interessante Themen geht!:) Bei InstaHaze bin ich für den B2B Vertrieb und Online Marketing verantwortlich.



Andere Blogartikel zum Thema

InstaHaze - Cannabis zählt als Medikament - Wieso ist das so?
Cannabis zählt als Medikament - Wieso ist das so?

von Pascal Peglow 09. November 2019

In Deutschland ist Cannabis schon seit 2017 als Medikament zugelassen und es kann von Ärzten bei verschiedenen Krankheitsbildern verschrieben werden. Auch die Kostenübernahme durch die Krankenkasse ist mittlerweile möglich.
Vollständigen Artikel anzeigen
InstaHaze - Die 5 häufigsten Mythen über CBD widerlegt
Die 5 häufigsten Mythen über CBD widerlegt

von Julian Böer 26. Oktober 2019

Jeder Mensch auf Erden besitzt ein Endocannabinoidsystem (ECS). Es besteht aus Rezeptoren und Verbindungen, welche man Endocannabinoide nennt. Der menschliche Körper produziert selbst Endocannabinoide. Warum wir ein solches System im Körper brauchen, liegt an der Homöostase, die durch dieses durchgeführt wird. So gelingt es uns alles im Gleichgewicht zu halten.
Vollständigen Artikel anzeigen
InstaHaze - Die Geschichte von Hanf
Die Geschichte von Hanf

von Pascal Peglow 19. Oktober 2019

Hanf ist bereits seit mehreren Jahrtausenden eine der wichtigsten Kulturpflanzen. Das liegt nich zuletzt an seinen vielfältigen Einsatzwecken. Seit über 6 Jahrtausenden verrichtet die Pflanze seinen Dienst in den Bereichen der Medizin, Faserstoffen und sogar als Nahrungsmittel. In jedem dieser Teilbereiche kann man unvorstellbar viel mit jedem Teil der Pflanze anfangen.
Vollständigen Artikel anzeigen

Bleibe auf dem neuesten Stand!